Jahresrückblick 2016 - die besten Artikel

Jahresrückblick 2016 - die besten Artikel


Das Jahr neigt sich unaufhaltsam seinem biologischen Ende zu und es ist an der Zeit, kurz inne zu halten und zurück zu blicken - auf die erfolgreichsten Artikel - und auf Missgeschicke :-)

Die Geburt - Juli 2016

Am 20.07.2016 erblickte ein kleines Gartenäffchen das Licht des www.

Der erste Blogpost war einer Zucchini gewidmet und ich hatte "Blut geleckt". Zwar interessierte sich noch niemand wirklich für mich und meinen Garten, aber das sollte sich schnell ändern. Meine Leserzahlen beschränkten sich in den ersten Wochen auf unter 20 Personen pro Tag, aber das machte mir nichts.





https://gartenaeffchen.blogspot.de/2016/07/zucchini.html








Wie jede Geburt verlief auch diese eher problematisch, machte ich doch noch viele Fehler. Mal wurde das Bild nicht richtig angezeigt, mal war der Artikel schwups wieder weg, obwohl er eigentlich hätte da sein müssen und ein anders Mal fehlten ganze Textteile...hach, schön!

Und hier der schlechteste Artikel aller Zeiten auf meinem Blog: ganze 5 (!!!) Leser hatte er und ja, er IST schlecht - ich weiß bis heute nicht, was ich damit sagen wollte. Aber ich lösche ihn nicht, denn er ist eine Art Mahnmal für gequirlte Blogsch....

https://gartenaeffchen.blogspot.de/2016/07/gefullte-margariten-und-hirsche.html 


Das Krabbelalter


Nach all den Anfangs-Geburts-Schwierigkeiten wurde der folgende Post auf die Reise durch das Netzt geschickt und bis heute ist er ungeschlagen:

https://gartenaeffchen.blogspot.de/2016/08/vom-parkplatz-zum-garten.html 



Hier habe ich recht naiv einfach meinen Garten vorher/nachher dargestellt - mir ist es bis heute unerklärlich, wieso tausende Leser gerade diesen Artikel toll finden. Immer noch erhalte ich Anfragen, wie denn dieses oder jenes gemacht wurde. Gerne gebe ich Tipps und Hilfestellungen - logo!




Der Kindergarten


Schnell wurde mir klar, dass ich als geborener Tollpatsch oder Unglücksrabe meine Erlebnisse teilen konnte - und dies wurde dankbar von der Leserschaft angenommen, zeigte sich doch hierdurch, dass ich ein Mensch mit Fehlern bin und diese trugen mehr und mehr dazu bei, dass die Sympathien dem Äffchen zuflogen.

Ich probierte dies und das aus und merkte schnell, dass das ganz normale Leben und die ganz normalen Dinge das waren, was interessierte .... Der folgende Artikel aus der Hitze des Sommers wurde ohne Tipps, ohne Bild und ohne Rezept seeehr gerne gelesen.... *grins*

https://gartenaeffchen.blogspot.de/2016/08/einkaufen.html



Die Einschulung


Nun kam die Zeit der Erprobung. Ich koche und backe gerne und mein beliebtestes Rezept war auch das mit Abstand Kürzeste und Einfachste:

https://gartenaeffchen.blogspot.de/2016/08/zucchinichips.html



Ich malte und knipste und dieser Querschnitt aus dem normalen Leben war es wohl, was mein Jahr 2016 und den Blog ausmachte.



Die Gratis-Druckvorlagen kamen auch sehr gut an, denn hier fanden sich nur die Vorlagen, welche ich selbst auch für gut befunden hatte. 

Ich wage nun den Schritt auch auf Pinterest und Instagram. Neue unerforschte Welten liegen vor mir und meine ersten Gehversuche mit diesen Medien sind bereits erfolgreich absolviert.

Was wird das Jahr 2017 bringen?

Meine Wünsche in diesem Bereich sind weitere neue Bekanntschaften zu machen, neue Ideen in die Welt zu setzen und es zu schaffen, dass mein Kater Sir Leo der Erste nicht immer auf dem Laptop sitzt, nicht immer alle Pflanzen wieder ausbuddelt, die ich einpflanze und vielleicht stillhält, wenn ich ihn knipsen will - das wär schon was :-)

https://gartenaeffchen.blogspot.de/2016/11/der-kater-hilft.html






Ich wünsche allen ein
wundervolles neues Jahr
und daß 2017
das beste Jahr aller Zeiten werden möge!





Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    toll zu sehen wie sich dein Blog entwickelt, vor allem das du mit einem Bericht über eine Zucchini angefangen bist :)

    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog und vor allem wünsche ich dir für 2017, alles Gute und viel Glück und Freude.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Martina! Ich wünsche dir das Gleiche :-)
      LG
      Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra ,du bist ein wunderbarer Mensch ein kreativer Kopf,fantasievoll,mit genialen Tipps und Ideen,mach weiter so lg Heike Inger

    AntwortenLöschen