Der erste Advent

Der erste Advent





Als Symbol des ewigen Lebens, des Wartens auf die Ankunft und als Zeichen des Lichtes in der Dunkelheit werden heute viele Menschen auf der Welt die erste Kerze auf ihrem Adventskranz entzünden.
Für mich ist es ein Augenblick des Innehaltens, ich denke im aller ersten Moment - hach, wie schön! und dann: Oh nein, es ist wieder ein Jahr vorüber, so schnell, so laut, so viel Kraft war nötig.
In diesem Augenblick, wenn das Streichholz das aller erste Mal im Jahr die neue Kerze und den noch nie gebrannten Docht entzündet, in diesem Moment - sollte man sich besinnen, Luft holen und das Licht auf sich wirken lassen.
Ich habe eine Tasse Kaffee, schaue hinüber zum Esstisch und sehe diesen wundervollen Kranz, das Licht und eine seltene Ruhe erfüllt den Raum.

Euch allen einen ruhigen ersten Advent,
Euer Gartenäffchen

Kommentare:

  1. So schnell ging es und schon steht der 1. Advent vor der Tür. Dir auch einen wunderschönen Sonntag! Für mich geht es nachher noch auf den Weihnachtsmarkt :)
    Ich bin mit meinem Blog auf Wordpress umgezogen, ich würde mich freuen wenn du bei mir vorbei schaust und mir ein Feedback da lässt.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Zeit ist total schnell vergangen. Ich hab das Gefühl, es geht immer schneller und wird immer hektischer...

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Es geht wirklich wahnsinnig schnell um. Toller Blog, hast eine neue Leserin :)
    Dir einen schönen 1. Advent :)
    Liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen