46 - Weekly Review

Erwähnenswertes

Die Welt dreht sich einfach weiter, obwohl mal kurz anhalten bestimmt ok wäre. Rechte Populisten und machtgierige Irre sind zu Führern geworden, Syrien, Türkei, Russland, Nord Korea und nun auch noch das Vorbild für Demokratie und Freiheit, die USA. Die US-Wahlen 2016 waren wirklich ein Augenöffner - für die, die sehen wollen.

Na, das wird vielleicht ein Thanksgiving...wir diskutieren bestimmt bis in den Morgen :-)

Ich hab ne neue Brille und endlich keine Kopfschmerzen mehr. Und beim Friseur war ich, das glich mehr dem Schafe scheren als einem Schnitt. Meine Haare gingen vorher bis Mitte Rücken, nun sind sie gerade kinnlang. Und diese schwere Wolle ist weg, das ist so herrlich befreiend! Ob die aus meinen Haaren einen Pulli stricken?

Heute Morgen stürmt es bei uns recht ordentlich, guuuut, dass ich das Laub noch nicht weggefegt habe..... hihiiiiii :-)

Tätigkeiten

Nun, ich habe getröstet, beerdigt, gereinigt und ganz nebenbei gearbeitet, eingekauft (und die Hälfte vergessen) geputzt und meinen kranken Sohn (Männerschnupfen) betüddelt.

Was für eine Woche!

Ich habe auf dem Blog jedoch auch einige Widgets eingebaut, meine Chantalle eingerichtet und ihr beigebracht, dass man nicht einfach mal ausgeht, wenn das Äffchen grad was schreiben will.....

Positives

Chantalle ist da, sie ist schneller als mein alter Kasten, geil Altaaa!

Und ich wurde gefragt, ob ich auf Nannys Welt einen Gastbeitrag schreiben wolle. Ich habe gleich zugesagt und am kommenden Wochenende wird er veröffentlicht, da müsst ihr unbedingt schauen!
Nadine von Nannys Welt hat mir im Gegenzug eine wundervolle Buchrezension überlassen, findest du unter der neuen Rubrik Gastbeiträge. Ihr Blog wie auch ihr Schreibstil sind wirklich ausgezeichnet - und sie ist super nett!

Und, Tatatataaaaaaa, ich habe die 90.000 Klicks auf meiner Seite geknackt. Für einen neuen Blog, der genau heute 4 Monate alt ist, ist das gaaaar nicht mal so übel :-)

"Danke für eure Treue, eure Kommentare, euer Likes und so....ich will Weltfrieden .....  :-) "

Negatives


Der Tod ist ums Haus gegangen und hat ein kleines Kaninchen von einer Krankheit befreit und mit sich genommen. Er ist vielleicht ein Sensenmann, aber durchaus mit Herz.

Die Kleine hätte ansonsten sicherlich leiden müssen, so hat er dafür gesorgt, dass sie einfach nur eingeschlafen ist.

Gute Nacht, kleine Hope.

Vorhaben


Weihnachtsplätzchen backen, die Außenbeleuchtung machen, einen Adventskranz binden, das Haus schmücken und Thanksgiving feiern!!!

Oh Mann.....das wird vielleicht ne Woche werden ......

Euer Gartenäffchen

Kommentare:

  1. Hach ja. 90.000 Klicks! Herzlichen Glückwunsch. Mein Blog ist auch 4 Monate alt und ich habe gerade einmal 1/3 deiner Klicks 😆. Glückwunsch zu dieser Zahl. Und danke für deine Unterstützung. Freue mich darauf, morgen deinen Beitrag online zu stellen

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Süße, das wird!!!! Derzeit ist meine Reichweite auch ziemlich im Keller! LG
      Petra

      PS: ich freue mich auch!!!

      Löschen