Knuspermüsli selber machen - wissen, was drin ist!

Da in meiner Familie, wie ja einige von Euch schon wissen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten vorkommen, habe ich heute ein leckeres Knuspermüsli selbst zubereitet. 


Hier kommt das Grundrezept:

Zutaten:


300 g Kürbiskerne
300 g Sonnenblumenkerne
500 g Haferflocken
250 g Cashew-Nüsse

5 gehäufte Löffel Honig
100 g Butter, kann man auch durch Pflanzenöl ersetzen
100 ml Wasser

Kürbiskerne,Sonnenblumenkerne und Nüsse in de Küchenmaschine soweit zerkleinern, wie man selber es in einem Müsli haben möchte.

Dann mit den Haferflocken in einer großen Schüssel vermischen.

Honig, Butter und Wasser erhitzen, nicht kochen. Wenn die Butter und der Honig gut flüssig sind, tropfenweise unter die Müslimischung rühren. 

Wenn alles gut vermengt wurde, die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech gleichmäßig verteilen. 

Bei 150 Grad Umluft ca. 45 min im Ofen lassen. Nach der Hälfte der Zeit durchrühren.

Die Mischung danach abkühlen lassen, fertig.


Ich habe das entstandene Müsli geteilt und unter die eine Hälfte noch Schokoflocken gerührt....hm...

Kann man natürlich auch mit Trockenfrüchten oder frischen Früchten essen und mit Milch oder Joghurt, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Oder pur, es schmeckt einfach köstlich :-) 

Kommentare:

  1. Wie lange ist das Müsli denn haltbar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage.In einer luftdichten Box oder Dose sicher einige Wochen....Nur wird es sicher nicht dazu kommen, dafür ist es echt zu lecker :-)

      Löschen