Was wäre wenn....

....man einen Knopf hätte, den man nur drücken müsste um alles in seinem Leben nochmal ändern zu können? 

 ( eine homage an das projekt restart, Mathias Winks)



Wenn man einfach Entschuldigung sagen würde, wo man es längst schon getan haben müsste? Wo man getroffene Entscheidungen nochmal neu machen könnte? Wo man einfach den einen Anruf machen würde, den man hätte machen sollen?

Man lebt ein Sicherheitsleben, der langweilige Job, der Chef, die Kollegen. Tag für Tag...Ist das alles? Wenn man fragt, sagen die Freunde: "Ich arbeite für das Leben nach der Arbeit, ich arbeite für das Geld."

Und du? Wenn du jetzt in diesem Moment entscheiden könntest- würdest du anders wählen? Raus aus der Tretmühle? Sei ganz ehrlich zu dir selbst - was erfüllt dich wirklich von ganzem Herzen?

Jetzt gerade, während du dies liest, sitzt du da und beginnst zu merken, das du nur so wenig Zeit auf diesem runden Ball im Weltall hast. Und - wie viel deiner Zeit hast du bereits vergeudet? Wem hast du weh getan, wer hat dich verletzt? Wie viele Tiere hast du gegessen und wie viele Freunde vergessen?

Stell dir vor, alles wäre ungeschehen - was kannst du so richtig gut? Und? Arbeitest du genau in dem Job, den du so gut kannst?

Stell dir vor, alles wäre ungeschehen - sind die Menschen um dich herum die, die du liebst? Na? Umgeben dich mehr Bekannte als Freunde?

Stell dir vor, alles wäre ungeschehen - wo bist du? Womöglich an einem ganz anderen Ort?

Hmmm....sieh dich um und werde dir selbst bewusst, vergeude nichts, lass nichts aus Bequemlichkeit zu, sieh nicht weg und vor allem: sei du und starte noch einmal. Wenn nicht jetzt - wann dann?

Schreib mir deine Erfahrungen, deine Meinung, was wäre, wenn DU auf den Knopf drücken könntest?

1 Kommentar:

  1. Schlicht und ergreifend, ich wäre einfach nur gesund, sonst nichts. LG Marion

    AntwortenLöschen