Käsekuchen

Käsekuchen

Ein Rezept von meiner lieben Mama.

*** etwas schwieriger, ein wenig aufwendig, sehr lecker ***

Käsekuchen mit Puderzucker


Zutaten:



Für den Boden und Rand einer Springform (26er) 
(Besser: die doppelte Menge.....)



150 gr Mehl

1 gestr. Teel. Backpulver
65 gr Zucker
1 Eßlöffel Milch
50 gr Butter oder Margarine

alles verkneten, Form fetten und mehlen. Boden und Rand belegen. 

Das ist allerdings etwas schwierig! Wenn man die doppelte Menge von allem nimmt, gelingt es besser, vorausgesetzt man mag den Knusperteig. Ich verteile immer die Krümel in der Form und gehe mit einem kleinen Handroller drüber!

Füllungsmasse:


1 Päckchen Käsekuchenhilfe 
(ist Stärke, kann man natürlich auch nehmen)

750 gr magerer Speisequark
150 gr Butter
1 Päckchen Vanillinzucker oder Vanillesoßenpulver
2 Eßlöffel Öl
1 echt fette Zitrone
6 - 7 Eier (getrennt) besser 7....

Eiweiß steif schlagen und 3/4 des Zuckers unterheben.



1/4 des Zuckers (also der Rest) zusammen mit der Käsekuchenhilfe, dem Zitronensaft, dem Quark, den Eigelben, dem Soßenpulver und dem Öl verrühren.



So geht's!



1/4 des geschlagenen Eiweißes unterrühren, den ganzen Rest vorsichtig unterheben.

In die mit dem Teig ausgelegte Form füllen und in den Backofen damit.


Temperatur: auf 200 Grad vorheizen, bei 175 Grad backen (1 Stunde) wenn man nicht Umluft nimmt. Bei Umluft auf 150 Grad gehen und 1/4 Stunde vor Ende nochmal auf Unterhitze schalten. Natürlich auch 1 Stunde backen. 


Nicht reingucken, sonst fällt alles zusammen!! 

Aber: wie weiß man nun, ob er gar ist? Stäbchenprobe fällt aus, weil er sonst wie eine flache Matsche in sich zusammen fällt. Da gibt es nur eins: Vertrauen. Nach genau 60 min den Ofen ausschalten und den Kuchen darin lassen, er ruht sich dann aus. Dort auch abkühlen lassen. 

Und wenn man nun noch eine eher säuerliche Variante machen möchte, einfach einen Zitronenguss herstellen und drüber damit. Oder Zitronensahne. Oder nur Sahne. Oder Vanillesoße....Ach, soooo viele Möglichkeiten...oder Eis.....

Lecker lecker..... :-) Guten Appetit!

Euer Gartenäffchen

Kommentare:

  1. Käsekuchen ist wirklich ein Klassiker. Sieht lecker aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ein ganz klassisches Rezept - schmeckt wie damals daheim :-)

      Löschen