Gießen, gießen, gießen

Es ist kurz nach sechs, ich bin schon durch....Die Wetterfrösche versprechen seit Tagen Regen, und wie Männer halt so sind, halten sie ihre Versprechen nicht :-) nein, war nur ein Spaß, aber das mit dem Nicht-Regen ist schon blöd. Scheinbar ist ganz Deutschland nass, nur ein kleines Dorf...hm, woran erinnert mich das wohl.....
Nun, zur Sache: ich bin glückliches Besitzeräffchen zweier Regenauffangmöglichkeiten. Einmal ein grünes 300 l Fass, dass den Regen auffängt, der vom Kaninchenstalldach abläuft. Prima Sache. Nur leider sind 300 l schnell weg. Drum habe ich nun in der Garage ein 1000 l Fass, dass den Regen des Garagendaches auffängt. Geniale Konstruktion: Wenn zuviel reinkommt, läuft es automatisch wieder weg und unten ist ein Zapfhahn dran, der genau auf der Höhe meiner Gießkanne endet. Das Schleppen macht mir nix, bin ja schon groß und außerdem bekommt man dann keine Chickenwings...
Also, auf gehts, sollte es weiter in dieser Steppe nicht regnen, schlepp ich halt, bis es alle ist.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen